fbpx

Wie werden die Schüler und Schülerinnen vor Ort koordiniert?

Jede Instrumentengruppe hat einen Section-Leader der musikalisch koordiniert.

Jede Schule bringt bitte pro 20 Schülern eine*n Betreuer*in mit.

Außerdem haben wir die erfahrene Choreografin Viola Schmitzer vom stegreif.orchester, die den Nettelbeckplatz vorbereitet.

Habt ihr Instrumente?

Nein, leider nicht.

Welche Technik ist am Ort vorhanden?

Es gibt Steckdosen z.B. für Keyboards oder E-Gitarren.

Ich spiele erst seit einem Jahr mein Instrument, gibt es trotzdem eine Möglichkeit mitzuspielen?

Ja, das ist kein Problem, denn Du kannst manche Noten nicht nur in der Originalversion, sondern auch in einer einfachen Version üben.

Gerne kannst Du auch einfach Melodien und Texte der Ode an die Freude und der türkischen Lieder lernen und dann im Chor mitsingen.

Ich spiele kein typisches Orchesterinstrument, kann ich mitmachen? 

Aber selbstverständlich! Du kannst mit allen Instrumenten mitspielen, die keine elektrische Verstärkung benötigen. Egal ob Saxophon, Akkordeon, eine türkische Saz oder eine arabische Oud, alle Instrumente sind willkommen.

Wie kann ich mich auf das Konzert vorbereiten?

  1. Lade Dir die Noten herunter.
  2. Frag’ ggf. Deinen Lehrer, welche Version du spielen kannst.
  3. Komm zur Gesamt-Probe dazu
  4. üben, üben und nochmals üben …
  5. Lade alle Deine Freunde ein sich auf weddingorchester.de als Musiker anzumelden! 🙂

Gibt es eine Altersgrenze, um teilzunehmen? 

Nein. Egal, ob jung oder alt, jeder kann mitmachen!

Kostet die Teilnahme etwas? 

Nein, die Teilnahme ist kostenlos.

Muss ich mich vorher registrieren oder anmelden? 

Bitte melde Dich an, denn dann können wir besser planen.

Wir müssen vorher ungefähr wissen, wie viele Musikerinnen und Musiker wir erwarten dürfen und wie viele unterschiedliche Instrumente mitspielen werden.

Kann ich meine Instrumentenkoffer vor Ort aufbewahren?

Ja, wir haben einen Empfang und geschützen Rezeptionsbereich für Eure Instrumentenkoffer und -taschen!